Sonntag, 21. Juli 2013

Neues fröhliches Badezimmer


Hallo Ihr Lieben!

Projekt B (B für Bad ;)) ist abgeschlossen!
Endlich hatte ich eine Idee unschöne Bohrlöcher, Wandkabel sowie einer Flut von vielen Fliesen zu etwas mehr Gemütlichkeit zu verhelfen. Es hat ein paar Tage gedauert, weil viele Kleinigkeiten mit ins neue Bad einziehen wollten.


 Das wurde aus meinen Zutaten aus dem letzten Post :)
Könnt Ihr sie erkennen, die Zutaten?


So trostlos sah es vorher aus... wie soll man denn da morgens gute Laune bekommen?! Das ich nicht schon vorher die Idee hatte... ich dachte immer nur das ein Wandlampe das Gesamtbild auch nicht rettet und blieb daher länger damit unglücklich.



... finde es jetzt viel fröhlicher

Green Gate Latte Cups sind jetzt Zahnputzbecher und weil die orange Tube Zahncreme so gar nicht passte, wurde sie kurzer Hand mit Tapes verkleidet :) 

Diesen alten versilberten Becher habe ich mal vor Jahren auf einen Flohmarkt für 1,- Euro gekauft. Er hat eine wunderschöne Patina und ist mit meinen Schmink-Utensilien gefüllt. Meine Lieblings-Herz-Ohrringe hängen dort immer griffbereit. In der silbernen Seifenschale ist mein Lieblings-Haarschmuck und ein Lipbalm von Oilily.


Ein neuer Seifenspender musste auch her und die süße kleine Seifenschale aus Emaille habe ich bei der lieben Stefanie von Fannei`s Flohmarkt gekauft.


Meine erste selbstgenähte Wimpelkette :) 

Unser Badezimmerschrank wurde auch etwas aufgehübscht mit Green Gate Stoff "June White" 


Herzen dürfen nicht fehlen :)



Shabby Chic im Bad. Die Wäschetruhe wird jeden morgen von meinen Katzen als "Frisiersalon" genutzt. Sobald die beiden Jungs hören das ich mich kämme, kommen sie angerannt und möchten auch ein "Styling". Murphey wählt immer den George Clooney Look und Elvis will meist als Cowboy gehen ;D


Die alte Waage ist auch ein weiterer Flohmarktfund. Sie ist aus massiven Gusseisen und mein Mann hatte damals nicht viel Freude das Ding zu schleppen *unschuldig schau* :)
Sie zeigt zwar nie das an was ich gerne sehen würde ;) ABER sie macht das wieder weg, in dem das ich mich immer wieder daran erfreue wie hübsch das alte Schätzchen ist :) 



Bilderrahmen wurden angemalt...



... sowie eine alte Hakenleiste (leider vergessen ein vorher Bild zu machen)







Die Duschhaube von Cath Kidston hatte ich ja schon mal gezeigt. Hinzu gekommen ist das kleine Häuschen, welches ein Täschchen oder Kulturbeutel ist.

Das war mein Badezimmer Makeover :)

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Sonntag, genießt den Sommer!!!

Aller liebste und sonnigste Grüße
Eure Nadja






Kommentare:

  1. Hallo Nadja!
    Das ist ja toll geworden! Was doch ein bißchen Farbe und eine tolle Idee ausmachen! Sieht gleich ganz anders aus!

    Und der Stoff für den anderen Schrank ist auch total schön! Aber Deine Waage übertrifft alles! Die ist auch ein echter Hingucker :O)

    Freu mich schon auf meinen nächsten Besuch bei Dir!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja, ich bin bin total begeistert ! Das sieht ja sowas von toll aus - hast du echt shcöööön gemacht und lieb von dir das ich in diesem Post extra erwähnt werde *grins* aber die Seifenschale passt da natürlich wunderbar hin.
    Freut mich das ich zu diesem hübschen Bad ein kleine bisserl beitragen konnte.

    P.S. hab übrigens wieder einige neue Sachen - aber bin schon wieder unterwegs also Mittags gibt´s dann im Flohmarkt ein Update ;)

    GLG und schönen Sonntag
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadja,
    das ist toll geworden!
    Besonders die Idee mit dem schönen Brett hinter dem Spiegel sieht richtig klasse aus.
    Die Deko ist natürlich auch super schööööön!!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja!
    Bevor ich jetzt zum Flohmarkt düse, muss ich Dir noch unbedingt sagen,
    wie toll und süß ich Dein Bad finde, da muss ich mir unbedingt noch die ein oder andere Idee mopsen, bin total hin und weg!
    Mag unser Bad nämlich auch überhaupt nicht, aber hatte da bisher auch so gar keine Ideen...Träumen tu ich ja immer von ner freistehenden Badewanne, obwohl ich gar nicht gerne bade, aber das sieht immer so schön aus...
    Liebe sonnige Sonntagsgrüße von
    Deiner Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadja,
    was so ein paar kleine Veränderungen ausmachen....
    Deine Deko ist von vorne bis hinten traumhaft schön geworden, besonders so Kleingkeiten wie Tape um die Zahnpasta finde ich total klasse, das muss ich Dir wohl oder übel nachmachen:)
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadja,
    die Veränderung ist Dir durchaus gelungen, gratuliere!!!
    In meinem Kopf laufen auch die in den nächsten Jahren anstehenden Veränderungen heiß....und bald wird es auch bei mir soweit sein...
    Plan S wie Schlafzimmer ist fast abgeschlossen...wenn es fertig ist lasse ich von mir hören.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Restsonntag!
    Lieben Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Moin Moin Nadja,
    sehr schön ist das Bad nun geworden!
    So ein wenig *richtig schwedisch* :)
    Die Halterung vom Spiegel ist so genial!
    Gefällt mir sehr gut!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ist Euer Bad schön geworden!
    Die viele Arbeit hat sich riesig gelohnt!!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadja,
    das schaut ja toll aus dein Bad, sooooo vintage.
    Die Waage schaut superschön aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Veränderung gelungen! Also wenn du morgens jetzt nicht fröhlicher wirst... Sieht ganz toll aus!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadja,
    Was für eine Veränderung, wow. Dein Badezimmer sieht jetzt so richtig gemütlich und voll und ganz nach meinem Geschmack aus:-) Was man nicht alles mit ein paar GG Sachen verschönern kann, gell!

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nadja,
    das ist ja total schön geworden! Sieht super gemütlich und vintage-mäßig aus :o) Am allerbesten gefällt mir die Hakenleiste - ich liebe diese alten Teilchen!!!
    Wenn Du mal hier in die Gegend kommst, bist Du herzlich eingeladen ;o)
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nadja,

    Dein Badezimmer ist sooo herzallerliebst, da steht man gern jeden Morgen auf.
    So freundlich und hübsch ist es geworden.
    Auch Dein Schmuckbehälter hat eine wundervolle Patina.
    Ist es nicht schön, wenn man kreativ sein kann und seine Wünsche so umsetzen kann, wie man es sich vorstellt.

    Bin schon auf Dein nächstes Projekt gespannt.

    Sei lieb gegrüßt von mir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nadja, dein Badezimmer ist ja super schön geworden, bin mit offenen Mund vor meinen PC gehockt....

    Nun bin ich auch wieder motiviert und werde auch mein Bad in Angriff nehmen, gefällt mir leider auch überhaupt nicht...
    Wie hast du das Holz auf den Fliesen befestigt, dass es so schön aussieht? Vielleicht kannst du mir kurz Bescheid geben. Bin dir sehr dankbar für einen Tipp!

    Herzliche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,

      vielen lieben Dank für Deinen süßen Kommentar! Freue ich mich sehr darüber das Dir mein Bad so gut gefällt :)!
      Ein wenig Holz und Farbe bringt doch sofort mehr Gemütlichkeit ins Bad.

      Ich habe die Bretter hinten mit zwei weiteren Bretter oder eine Art Leiste quer befestigt. Eine Leiste im oberen viertel und die andere im unteren viertel. An der oberen Leiste habe ich rechts und links zwei stabile Öhsen gesetzt (im Baumarkt in der Bilderrahmen-Abteilung zu bekommen). Zwei Winkelstücke würden aber auch gehen. Dann habe ich das Maß der gesetzten Öhsen auf die Fliesenwand übertragen und zwei Löcher in die Fugen gebohrt. Samt Dübel kommen dann zwei L-Schraube (Schraube sieht wie ein L aus, 90 Grad Winkel) in die gebohrten Löcher.
      Die Holzwand einfach daran aufhängen. Es entsteht eine kleine Neigung der Holzwand. Wenn Du dies ausgleichen möchtest (also plan mit der Wand sein soll) kannst Du eine weitere schmale Leiste an der unteren Rückleiste setzen. Wir habe die Neigung so gelassen, fand es passend :)

      Ich hoffe die Beschreibung hilft Dir weiter und ist einigemaßen verständlich :)
      Dann wünsche ich Dir viel Spass beim werkeln und toi toi toi :D

      Würde mich sehr interessieren was daraus wird :)

      Ganz viele liebe Grüße
      von Nadja

      Löschen
  15. Danke für Deine lieben Zeilen! Bin schon sehr gespannt auf Sonntag - so eine Hitze und wie die Leute da wohl drauf sind?! Mal schauen. Auf jeden Fall ist mein neuer Kartenständer gut bestückt und ein paar neue Sachen sind auch fertig geworden :o)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Irina

    AntwortenLöschen
  16. Richtig schön geworden!! Jetzt sieht es sehr gemütlich aus :)
    Liebe Grüße maackii

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Nadja,
    die Anleitung für den Hasen gibt's bei Rico Design. ^^ Es ist der mit dem Schwimmring.:-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Da hat sich die Mühe aber gelohnt ... ein wirklich fröhliches, liebevoll eingerichtetes Bad. Bilder im Bad finde ich eine super Idee. LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  19. ein schöner vorher/nachher-effekt!!! toll geworden!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  20. ein schöner vorher/nachher-effekt! toll geworden!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  21. Ein sehr interessanter und liebevoll gestalteter Blog! :)
    Da es hier gerade um das Badezimmer geht, möchte ich
    zu meinem Blogartikel über den Naturschwamm und die
    Schwammtaucher einladen.
    Gerne kann sich dort auch jeder meinen Gratis-Ratgeber
    mit den 9 einfach umsetzbaren Tipps zum SPA-Feeling im
    Badezimmer herunterladen.
    Freu mich auch sehr über Kommentare!
    http://badezimmer-luxus.com/category/der-naturschwamm/

    Liebe Grüße,
    Evi

    AntwortenLöschen