Montag, 2. September 2013

Schönes Irland

Hallo Ihr Lieben,
 
direkt nach unseren Urlaub, folgte eine Achterbahn der Gefühle. Jedoch gehört das nicht wirklich hierher... nur so viel, wir brauchten ein wenig Zeit und aus diesen Grund ließ auch der Urlaubs-Bericht ein wenig auf sich warten.
Freue mich wirklich sehr, wieder hier zu sein und bin schon mit den nächsten Post beschäftigt :)
 
Wir haben so viel in Irland gesehen und immer wieder versucht die wunderschönen Eindrücke der Insel festzuhalten. Besonders die Weite und die Klippen sind so beeindruckend und lassen sich leider in ihrer imposanten Größe nicht richtig festhalten.
 
Gestartet sind wir in Dublin bzw. direkt vom Flughafen, mit dem Mietwagen, den Süden der Insel bereist.
Achtung: Linksverkehr!!!! :)
War sehr lustig und wir sind beide in den ersten Tagen, auf der falschen Seite eingestiegen... also Fahrer = Beifahrersitz :)
Wo es uns gefiel, sind wir geblieben und am nächsten Tag weiter gereist
 
 
"Younghal", ein malerisches Fischerdörfchen
 
 
Hier konnte man wirklich schön schwimmen gehen. Da ich jedoch so ein "Warmduscher" bin ;), ließ ich meinem Mann das vergnügen "Mein Held" :D
 

 
 Die Klippen sind um die 20m hoch
 

So sehen die Straßen dort aus... links ein tiefer Abgrund. Bei Gegenverkehr wird zur Seite gerückt und gewartet. Trotz der teilweise engen Straßen, ist es sehr entspannt dort zu fahren, da hier niemand drängelt oder hupt. Selbst dann wird freundlich gegrüßt, wenn Du mitten auf der Straße stehen bleibt und Fotos machst. Zudem stehen gerne plötzlich Schafe mitten auf der Straße :)
 

"Dingle" Klippen 20-30 Meter hoch
 
 
 Strand zwischen kleineren Klippen

 
viele traumhafte Seen mit klaren, kühl blauen Wasser
 
 
 
 

 
Blumen überall... 

 
... ein Blumenmeer
 

 
Die meisten Iren sind katholisch und deshalb findet man immer wieder kleine hübsche Kapellen und Heiligenfiguren.
 

 
 
* * *

 
Mir gefielen auch besonders die bunten Fassaden der Geschäfte :)
 

 
hier ein ganz uriger Second Hand Laden 

 
Obst und Gemüse Händler
 

 
rosa und mint *quitsch* :)
 

 


 

Das ist ein Strandhund! Der, wie wir erfahren haben, jeden Tag glückselig am Stand toben darf und wenn er hungrig oder müde ist, wieder nach Hause geht.
 
 

 
Diese Aussicht hatten wir bei einer unserer Bed & Breakfast Unterkunft (es gab noch vier weiter Pferde dort). Hier konnte man nach dem Frühstück reiten gehen.
 


 
weitere tierisch süße Bewohner der grünen Insel
 
 
Panoramablick... Könnt Ihr die Schafe sehen? ;)
 
 
und immer wieder wunderschöne alte Gebäude...
 


... und verwunschen Ruinen
 

an allen Wegesrändern und den Straßen gab es köstliche Brombeeren
 
 
 

 

 märchenhafte Natur!!!
 
Es war ein sehr schöner Urlaub! Der beeindruckenste Ort war für uns alles rund um den
"Ring of Kerry". Die Einheimischen selbst haben uns diese Region empfohlen und sie hatten alle Recht :) Traumhaft!
Irland ist ein wirklich unglaublich freundliches und offenes Land! Man fühlt sich sehr willkommen, dadurch das man ganz schnell ins Gespräch kommt, sie sich sofort für einen interessieren und sehr hilfsbereit sind.
 
 Irish Breakfast, Irish Stew, Fish & Chips und Guinness alles lecker aber auch seeeehr mächtig. Die Küche ist ganz gut aber halt deftig, so das wir ab den 4. Tag geschummelt haben und mal zum Italiener gegangen sind *hihi*
 
So, das war mein Urlaubs-Bericht :).
 Im nächsten Post zeige ich Euch unter anderen meine schönen Mitbringsel. Darunter ist ein ganz uriges und antikes Teil *verliebt schau* :D
 
Wünsche Euch einen ganz tollen Start in die Woche!
 
Viele liebe Grüße
von Nadja
 


Kommentare:

  1. Hallo Nadja,
    grade heute habe ich mich gewundert dass du gar nichts postest.^^ Du hast ja traumhafte Bilder gemacht, der Urlaub muss wirklich wunderschön gewesen sein! :-D Wir wollen auch irgendwann mal nach Irland, bei deinen Bildern kann ichs kaum erwarten. :-)
    Liebe Grüße Alice

    AntwortenLöschen
  2. Welcome back !!

    Liebe Nadja,

    nach den Bildern zu urteilen, kann ich Dich gut verstehen wie traurig man ist, wenn der Urlaub vorbei ist.
    Die idylische Insel ist ein Traum - herrliche Landschaft, leckeres Essen und wahnsinnig viele Schafe - was willst Du mehr, liebe Nadja.

    Vielen Dank für diese beeindruckenden Bilder - es war schön, heute bei Dir zu verweilen (sonst auch - heute aber besonders :0) )

    Have a good time now in Germany

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Hej, hej Nadja,

    Ich freue mich, dass du so einen schönen Urlaub hattest und du wieder hier bei uns bist! Irland ist wirklich schön, wir hatten aber auch ziemlich oft schlechtes Wetter, aber das macht gar nix, gell:-)

    Liebste Grüsse und einen guten Start in den Alltag.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadja,
    da kann man ja glatt ganz neidisch werden, wenn man Deine vielen tollen Urlaubsbilder ansieht!
    Irland, das wäre auch nochmal irgendwann mein Traum......ach....
    Vielleicht wenn mein Kind ein wenig älter ist;-)
    Dann komme mal erst mal wieder gedanklich zuhause an und genieße dort Dein tolles Reich!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank, das du uns auf diese Reise mitgenommen hast. Einfach ein Traum! So wie ihr es gemacht habt, ganz zwanglos sich treiben lassen, das will ich auch mit meinem Mann noch machen. Eigentlich war England geplant, aber Irland wäre auch eine Reise wert ;)
    liebe Grüße
    DAni

    AntwortenLöschen
  6. Traumhafte Natur ... bin auf Dein Mitbringsel gespannt. Wenn es in den Geschäften genauso so schön von innen wie von außen aussieht, dann kann's ja nur toll werden! LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Nadja, schöööööne Bilder. Ich bin ein wenig neidisch :-) Auf den nächsten Post bin ich auch sehr gespannt. Ich hoffe, Euch allen gehts gut.
    Ganz ganz liebe Grüsse aus der trübnassgrauen Heide,*derichheuteentfleuchemiteinemAusflugzumblaugelbenMöbelhaus*
    Dein Heidemariechen...äh...Nadine ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadja,
    schön, dass Du wieder hier bist, schön, dass Ihr einen so tollen Urlaub hattet.
    Ich hoffe, es geht Dir gut?!
    Besonders schön find ich das Bild "Strand zwischen kleineren Klippen".
    Ich glaub, ich möcht auch mal nach Irland,
    aber noch ein kleines bisschen lieber möcht ich mal nach Island...
    Viele liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadja,
    danke für den schönen visuellen Kurzurlaub per Internet, hihi. Ich war vor 20 Jahren das letzte Mal in Irland, ich habe die Zeit dort immer sehr genossen und liebe die Natur dort. Wo ich jetzt deine wunderschönen Fotos sehe, habe ich richtig Lust bekommen mal wieder nach Irland zu fliegen/fahren.
    Ganz liebe Grüße
    Biene ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Nadja!
    Das sind ja wunderschöne Bilder! Ich möchte auch gerne mal dorthin... Eines schönen Tages! ;)

    Ich möchte mich bei dir noch ganz lieb für die schöne Feder und das hübsche Notizbüchlein bedanken! Hach, ich bin immernoch total happy! :)))
    Mein "Danke" wäre schon viel eher gekommen, aber da am Wochenende die Hochzeit meiner Mutter war, hatten alle erstmal nur noch dafür einen Kopf. Jetzt kehrt aber hier auch wieder ein bisschen mehr Ruhe ein.

    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Prinzessin, wundervolle Bilder und ein herzallerliebst geschriebener Reisebericht. Möchte gerne mehr hören und sehen und freue mich schon wenn wir uns wieder in die Arme schließen können. Fühl dich gedrückt!!!

    Liebevolle und liebst Grüße deine Peggy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nadja,
    atemberaubend schöne Fotos von Irland,da möchte ich jetzt auch gleich mal hin:)
    Die Klippen sind ja gigantisch!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön, Irland ist ein Land, das ich auch unbedingt mal bereisen will!
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen