Sonntag, 9. Juni 2013

Ganz verliebt in Mini-Gugl
Hab mich schon die ganze Woche aufs backen gefreut, weil ich es kaum abwarten konnte diese Leckereien mit meinem neuen Backförmchen zu probieren. Sind die nicht süß geworden?

Sie sehen nicht nur absolut niedlich aus, sie sind "leider" auch total köstlich :D


Um auch ordentlich in Produktion gehen zu können, habe ich gleich zwei dieser Gugl-Förmchen inkl. Backbuch geholt :)



Einmal schon fast fertig und die nächsten gleich hinterher




Dieser alte Kinderbackofen funktioniert tatsächlich. Zugegeben, habe die Gugl nicht wirklich darin gebacken :)... das war mir dann doch zu viel Arbeit.



Zitronen-Gugl mit kleinen Fähnchen.



Irgendetwas habe ich beim zweiten Versuch falsch gemacht. Eigentlich sollten das Schoko-Marshmallow-Gugl werden. Wahrscheinlich habe ich zu viel "Marsh" und zu wenig "Mallow" genommen ;D.
Nee, hab einfach die warme weiße Schokolade nicht abkühlen lassen und somit geriet das Ei ins stocken. Sah man schon am Teig das das wahrscheinlich nichts wird. ABER, es schmeckte trotzdem super lecker!
Der kleine Porzellan-Löffel ist übrigens handbemalt von http://die-herzenswerkstatt.blogspot.de/ 
Die liebe Irina fertigt so putzige und liebevolle Details auf ihrem Porzellan.


Diesen Fingerhut habe ich auch mal bei ihr gekauft.


Ihr Lieben, ich freue mich immer soooo sehr über Eure herzlichen und süßen Kommentare. 
DANKE EUCH !!!
Leider schaffe ich es zeitlich nicht auf alle Kommentare zu antworten. Bitte nicht enttäuscht sein.

Wünsche Euch einen tollen und fröhlichen Start in die Woche!!!

Liebste Grüße
von Nadja


Kommentare:

  1. Hallo Nadja,
    die sehen ja süß aus! ^^ Und der Kinderofen ist ja auch herzig. :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja,
    jetzt wollt ich Dir grad schreiben, wie schööön ich Euer Wohnzimmer find, und da schiebst Du schon so einen hammersüßen (im wahrsten Sinne) Post hinterher, ich bin begeistert. Alle Bilder sind zum Anbeißen :-)
    Viele liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadja,
    schön von Dir zu lesen! Herzlich willkommen in der Bloggerwelt, aber ich seh schon - so ein schöner Blog wird auch schon fleißig besucht :o) Hab mich auch gleich mal als Leserin mir eingetragen!
    Die Mini-Guglhupfs (oder -hüpfe?)sind ja zu süß! Und so passend zu dme kleinen Backofen...Und auch zum Fliegenpilz-Löffelchen!
    Und jetzt lese ich mich mal durch Deine ersten Posts :o) Den wunderschönen Schrank hab ich gerade schon bewundert!
    Ganz liebe Grüße und bis spätestens zum 22.in der Krämerei Lübberstedt!
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja,
    ich habe Dich gerade erst entdeckt und finde Deine Bilder zuckersüß! Da muss ich mich ja gleich als Leserin eintragen.
    Und ganz besonders gefällt mir Dein 'misslungener' Gugl, die schmecken ja meistens am Besten!
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadja,
    das sind ja süße Fotos! Die Gugl´s sehen ja echt lecker und vor allem richtig süß aus!
    Tolle Deko...
    ....und dann noch so ein süßer Kinderbackofen! Echt klasse!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Nadja....
    Wie lecker !
    Auch Dein Schrank ist ja irre !
    WOW !
    Also nicht mein Arm war kaputt sondern der von meiner Mom ! :-) Also mir gehts gut !
    Komme gerade aus Lübberstedt !
    Habe mit Sally gerockt !
    Achhhhhh es sieht schon sooooo schön aus !
    Ich drück Dich lieb !
    ANI

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadja
    Deine Mini-Gugls sehen so lecker aus. Der Fingerhut und auch der Porzellanlöffel sind allerliebst. Sooo süss!
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadja,
    Du hast einen tollen Blog !!!!!!!!!
    Ich bin total begeistert und schicke Dir viele liebe Grüße -
    Deine Lotti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadja,
    ich bin froh über Irina auf Deinen Blog aufmerksam geworden zu sein, er gefällt mir sehr gut. Viele Deiner Sachen stehen auch bei mir herum ;) Von Green Gate kann man nicht genug bekommen.
    Es grüßt Dich
    Moni

    AntwortenLöschen