Sonntag, 19. Mai 2013

Erster Blogeintrag :)
Da ich in meinem Blog noch etwas unsicher bin und hier erst einmal alles ausprobieren muss, viel mir nichts besseres ein als meine Spüli-Schürzen mal zu "dokumentieren"... ach nee, ich blogge ja jetzt ;). 
Diese kleidsamen Schürzen für Spüliflaschen waren von mir selbstgenähte Geburtstagsgeschenke. Solche Minischürzen sind ganz schnell genäht (15 min). Auch sehr gut für Nähanfänger geeignet und bringt die Beschenkten in Verzückung. Jedoch wohl eher ein Mädelsgeschenk ;). Die ideale Flasche hierzu gibt es übrigens bei Penny, deren Flaschen haben pinke oder rote Köpfe und sind schön tailliert. Ich verwende immer Stoffreste von Wachstüchern.



So, jetzt das ganze mal posten.
Bin wirklich sehr gespannt ob ich auch ein Kommentar bekomme :)... würde mich sehr freuen!

Herzliche Grüße
Nadja

Kommentare:

  1. NADJA...
    WILLKOMMEN in der BLOG Welt !
    Es ist spannend , aufregend, manchmal nervig, doch meist spaßig...
    Finde es heraus !
    Ich lasse dir einen lieben Gruss da...
    (Bin die Woche nachmittags im Laden... schau doch mal rein ...)
    Lieben Gruss ANI

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ani!
    Da freu ich mich aber das Du mir gleich einen Kommentar da gelassen hast :D. Wie ich bei Dir/Euch lese, habt ihr ja einiges zu tun. Ich drück Dir die Daumen!!! Beide Daumen oben... finds total super was ihr da startet!
    Hab schon von Sally gehört das Du gerade im Laden bist... werds wohl eher leider nicht schaffen vorbei zu kommen *schnüff*.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, ich sehe nicht richtig!?! Du auch hier? "Endlich" und vor allen Dingen "super"!!! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß, aber Achtung - Suchtgefahr!

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sally! DANKESCHÖN!!! Ja freue mich total das ich mich endlich mal daran getraut habe. Macht jetzt schon so riesig Spass! Der Blog ist noch lange nicht fertig und ich hab noch einige Fragezeichen im Kopf ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Schürzen sind ja total schöööön! Eine geniale Idee!
    Magst Du mir mal erklären wie Du die genäht hast? Ich als Nähanfängerin freu mich immer über einfache Nähanleitungen :o)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hej du Liebe,
    und herzlich Willkommen im Bloggerland.
    Hab dich gerade über Sally gefunden. Deine Schürze sind ja super süß. Muss ich mir merken.
    Wir lesen uns :o)
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nadja,
    die sind ja toll geworden. Vielleicht überlegst Du mal, ob Du Dein Schnittmuster einstellst. Ich würde es gleich übernehmen. Ich bin nämlich Nähanfänger und würde mich dann mal heranwagen die Schürzen nachzuarbeiten. Dein Blog ist richtig schön! Gefällt mir sehr gut und ich werde bestimmt öfter mal vorbeischauen.

    Liebe Grüße aus Köln
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Das freut mich aber sehr das die kleinen Schürzen so gut bei Euch ankommen :)
    Ich werde gerne versuchen dieses Wochenende eine genaue Anleitung samt Schnittmuster zu erstellen.

    Bis bald und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    wieder ein schöner Blog. Da freue ich mich. Die Schürzen sind ja wirklich sehr schön. Viel Spass beim bloggen. Werde öfters mal vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Andrea ( ohne Blog )

    AntwortenLöschen
  10. Hey das ist ja eine supersüße Idee! :-D Das werd ich auf jeden Fall ausprobieren! Dann entfällt auch das lästige umfüllen in schönere Flaschen ectr. :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Mei, die würden mich auch in Verzückung bringen! Die Schürzen sind echt ne tolle Idee!
    LG Petra

    AntwortenLöschen